Was uns
wichtig ist.


 

 
 
_MG_0392.JPG
Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige Erinnern sich daran.
— antoine de saint-exupéry aus der kleine prinz
 

Unsere ErzieherInnen

Im Kinderladen arbeiten 4 festangestellte ErzieherInnen, die jeweils zu Zweit die „Minis“ bzw. „Midis“ betreuen. Wir bilden einen Erzieher aus, der in beiden Gruppen eingesetzt wird. Zudem haben wir eine(n) Bundesfreiwillige(n) und zeitweilig Praktikanten, die die Gruppen mit unterstützen.

Wir haben das Glück sehr unterschiedliche Pädagogen bei uns beschäftigen zu dürfen, die durch ihre Einzigartigkeit ganz eigene Akzente setzen. 

herz_1.png
_MG_0475.JPG

Bücher

Bücher sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Kinderladenalltags. Gleich morgens verpflichten die Kinder einen der Erzieher zum Vorlesen und in der Ruhephase nach dem Mittagessen spielen Bücher eine ganz wichtige Rolle. Unser schon vorhandener großer Bücherstock wird sehr regelmäßig durch Gänge in die nahegelegene Bibliothek ergänzt, bei denen die Kinder selbst entscheiden können, welche Bücher sie ausleihen wollen. Außerdem können Bücher immer von zuhause mitgebracht werden..

_MG_0504.JPG

Musik

Musik ist uns besonders wichtig. Nach dem Frühstück beginnen unsere Kinder den Tag mit einem Morgenkreis, in dem gesungen und musiziert wird und während des Freispiels und der Ruhephasen wird regelmäßig Musik gehört, von Kinderliedern, über mitgebrachte Musik bis zu Klassik. Den Kindern stehen verschiedenen Instrumente zur Verfügung und einmal wöchentlich kommt eine Musikpädagogin zu den „Midis“. 

_MG_0568.JPG

Bewegung

Wir legen viel Wert auf Bewegung. Dazu suchen wir sehr gerne diverse umliegende Spielplätze und Parks auf oder machen Bewegungsspiele in den Räumen. Unser Garten im Hinterhof bietet eine kleine geschützte Fläche, in der gebuddelt, geplanscht und gespielt werden kann, was vor allem den „Minis“ zugute kommt.

_MG_0601.JPG

Bio-fleischloses Essen

Die Kinder erhalten bei uns drei Mahlzeiten täglich(Frühstück, Mittag und Vesper). Hierbei setzen wir ausschließlich auf vegetarische Kost in Bioqualität. Fisch gibt es ca. einmal die Woche. Mittags gibt es immer einen Salat vorweg.

Außerdem kochen wir salzarm, überwiegend zuckerfrei und vollwertig. 

hand-tree-grass-group-people-plant-954284-pxhere.com.jpg

Gemeinschaft und ElternMANAGEMENT

Als Elterninitiative übernehmen Eltern bei uns eine sehr wichtige Rolle. Auch wenn die Betreuung der Kinder im Kinderladenalltag bei den Erziehern liegt, legen wir Wert darauf, dass alle Eltern mithelfen. Das tun, sie indem sie ein Elternamt übernehmen, bei Bedarf Elterndienste machen, d.h. in den Gruppen aushelfen und regelmäßig Frühstück vorbereiten bzw. Mittag kochen.

_MG_0363.JPG

Jojo e.V.

Träger unseres Kinderladen ist der Jojo e.V. In diesem Verein befinden sich sowohl die Eltern, als auch Erzieher und bestimmen so gemeinsam über die Zukunft des Ladens. Der Vorstand des Jojo e.V., bestehend aus 4 Mitgliedern, übernimmt die Leitung.

stern_1.png

Zusatzbeitrag

Eine gute Betreuung unserer Kinder fordert neben einer besonderen Qualifikation unserer Mitarbeiter, auch einen entsprechenden Betreuungsschlüssel. Um dies zu ermöglichen, zahlen unsere Eltern einen monatlichen Zusatzbeitrag von 25 €. Zudem finanzieren wir damit die biologischen frisch zubereiteten Mahlzeiten.

 
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
— antoine de saint-exupéry aus der kleine prinz